Sonntag, 18. Februar 2018

*Galaxy* Galaxy Light

Hey ihr Lieben!

Thema diesmal ist ja Galaxy Nails. Das Thema fand ich super, weil man sich da ja total austoben kann. Das Ergebnis meiner Galaxy Nails fand ich dann aber alles andere als super... Aber da könnt ihr selbst entscheiden, wie ihr es findet.

Ich wollte eine Light Version von Galaxy Nails machen. Im Endeffekt hätte ich aber doch welche mit kräftigeren Farben machen sollen, denn man sieht es kaum...

Lackiert habe ich Instinct von Picture Polish als Base auf Mittel- und Ringfinger. Darauf tupfte ich dann zig Blautöne und einen Rosaton (glaubt mir, jetzt alle aufzuzählen würd den Post sprengen. Waren bestimmt an die 10 Lacke LOL). Auf dem Zeigefinger und kleinen Finger habe ich die Nr 512 von Colour Alike lackiert. Eigentlich ein Holo, aber auf den Nägeln sah man vom Holo nicht mehr wirklich viel... Ihr seht, ich bin rundum unzufrieden. Aber kann ja nicht immer alles glatt laufen. 

Und nun wünsch ich euch noch nen wunderschönen Sonntag! 
Bis bald, eure Nici





Sonntag, 11. Februar 2018

* Galaxy * Pink Space

Aloha zusammen,

Galaxy Nails, juhu! Das Thema im Februar mag ich ja besonders gern! Galaxy Nails sind mit wenig Aufwand und ohne große Fingerfertigkeit machbar, wie ich find. Und wirklich einen Plan haben muss man auch nicht zwingendermaßen XD.
Den hatte ich nämlich auch nicht wirklich, als ich mein heutiges Design "entworfen" habe.


Als Basis dienten mir hier zwei Schichten schwarzen Gel-Lacks von BornPretty Store (#24343 im Shop). Beim ersten Versuch am Abend zuvor hatte ich die erste Schicht zu dick gepinselt, weil ich dachte, dann spar ich mir die zweite. Allerdings hat die LED-Lampe das dann nicht durchgetrocknet bekommen und ich hatte dann kleine Lacksäckchen an den Nagelseiten XD Sieht dumm aus, und ist zudem total weich. Fail XD
Also hab ich mich am nächsten Tag doch mit zwei dünnen Schichten zufrieden gegeben.
Darüber hab ich dann (allerdings aus Faulheitsgründen nur an der linken Fotohand XD) ein duochromes, leicht holographisches Spiegelpuder (#40893-4 im Shop) drauf gerubbelt, was leider recht lückenhaft wurde. Irgendwie hab ich für das Puder-Zeug kein Talent ^^.
Nun ja, war nicht weiter schlimm, weil ich dann einfach die "Lücken" mit 33 wild white ways on essence betupft habe, als Grundlage für das Design. Improvisation ist also wieder mal alles!


Anschließend hab ich mit Picture Polish ~ Cosmos die Ränder, und mit den zwei p2 all light uv nail polishes ~ 070 lucky lavender und 020 wet watermelon die Mitte betupft.
Zum Abschluß hab ich dann wieder mit wild white ways verschieden große Punkte und "Sterne" aufgemalt und auf den Zeigefinger noch als Highlight einen Stern aus einem SequinSet von BornPretty Store "geklebt" (#41397-1 im Shop, die "Unicorn"-Variante XD).
Darüber kam dann noch eine Schicht Gel-Topcoat (#23856-1 von BPS) und fertig war das Ganze.
Warum ich hauptsächlich mit Gel-Lacken gearbeitet habe:
1) um die Haltbarkeit des Designs zu erhöhen (mit mittelmäßigem Erfolg, mir fehlen Stand Freitag Abend schon zwei kleine Ecken am Daumen und Zeigefinger links XD).
2) weil Gel-Lack einfach mit der LED-Lampe schneller durchtrocknet und ich einfach keine Lust hatte, ewig auf trockenen Lack zu warten.
Meist greif ich aber zu herkömmlichen Lacken.

Ich bin sehr gespannt, welche Galaxien uns die anderen Mädels zeigen werden!


Wie gefällt Euch meine Variante?

Maholo und Ciao
Nyxx

Sonntag, 4. Februar 2018

[Half Moon] Shine bright

Hallo ihr Lieben,

meine Half Moon Manicure wollte ich diesmal sehr klassisch halten und dafür den Accent nicht auf die Form, sondern auf die Farbe legen. Daher habe ich nur mit Nail Vinyls den Halbmond abgeklebt und mit essence Black ist Back in einer Schicht die Grundierung gepinselt. Nachdem ich noch einen kleinen Punkt mit dem Dotting Tool gesetzt hatte (mir war einfach danach) habe ich dann das essence Counting Stars TE Magic Mirror Effect Nail Pigment in 02 Shine Bright hervorgeholt und fleißig meine Nägel einpigmentiert :) Nachdem das schöne Glitziglitzerpuder auch wirklich in der gaaaanzen Wohnstube verteilt war, habe ich nur noch den wasserbasierten Topcoat der TE und draufgepinselt dann noch einen schnelltrocknenden Überlack drüber lackiert. Schon war das Ganze fertig.

 


Problem diesmal? Das schöne changierende Pigment lässt sich nicht wirklich gut fotografieren :/ Also habe ich euch eine kleine Collage aus Bildern in jeweils unterschiedlichem Neigungswinkel der Nägel gemacht ^__^

So nachdem wir das Thema diesmal eeeetwas über den Januar hinausgezogen haben, wird es im Februar wahrscheinlich häufiger als "nur" jeden Sonntag einen Post geben - seid also gespannt auf den neuen Monat ;)

Einen schönen Sonntag noch für euch
Eure Maria

Sonntag, 28. Januar 2018

[Half Moon] Mandala Half-Moon

Hey ihr Lieben =)

Was für ein schönes und klassisches Thema. Die Half-Moon Manicure gibt es schon seit den 20er Jahren. Damals wurde nur der Nagelmond an der Basis des Nagels und oft auch das Nagelweiß mit weißem Lack nachgezeichnet - damit ist diese Maniküre gleichzeitig auch der Vorgänger der klassischen French Nails.

Ich hatte tatsächlich kurz überlegt, eine typische 20er Jahre Half-Moon-Mani zu pinseln, bin dann aber an der exakten Form gescheitert, weil ich keine passenden Vinyls und leider auch keine Lochverstärkung aus dem Schreibwarenladen hatte. Die eignen sich nämlich eigentlich perfekt als Schablonen für den klassischen Halbmond.


Deswegen ist es bei mir dann doch ein ganz normales Stamping geworden. Erst hatte ich noch überlegt, ein Gradient darunter zu zaubern, aber das Endergebnis war mir zu unruhig. Deswegen alles nochmal runter und schlichtes Dunkelblau auf die Nägel. Ich habe mich für Bobbing for Baubles von Essie entschieden, einer meiner liebsten Blautöne, weil er fast schwarz ist, aber eben doch nicht. :D 


Für meine Mandala-Halbmonde hatte ich glücklicherweise die perfekte Schablone auf Lager: Die Nummer 07 aus der Mandala Collection von Mo You London. Damit habe ich dann kurzerhand silberne Mandalas auf meine dunkelblauen Nägel gestempelt. Das Ergebnis kann zwar nicht mal ansatzweise mit der Kunstfertigkeit der anderen Ladies in diesem Monat mithalten, aber mir gefällt es. :)


bis bald!

Jana

 
Google+